Home Navigationspfeil Biographie als Eiskunstläufer

Biographie als Eiskunstläufer

Erfolge beim Nationalen Eiskunstlaufwettbewerb

Vladimir Jelinek

Vladimir Jelinek

Bei den Junioren Meisterschaften der Tschechischen Republik
1974 3. Platz
1975 1. Platz
u.a.
Bei den Meisterschaften der Meisterklasse der Tschechischen Republik
1976 3. Platz
1977 2. Platz
1978 3. Platz
1979 3. Platz
u.a.

Erfolge beim internationalen Eiskunstlaufwettbewerb

1976
6. Platz in Rumänien
1977 10. Platz in Polen
1977 7. Platz in Prag
1978 10. Platz in Deutschland
u.a.
Erfolg beim Tennis
1975 4. Platz in Tschechische Republik beim Nachwuchs

Solist als Eiskunstläufer

Eisrevue in Prag
1991 bis 1998
Eisrevue in Prag, jeweils in der Rolle des Prinzen.
Choreographien f√ľr Prinz und Partnerin: Vladimir Jelinek
"Aschenputtel"
"Schneewittchen und die sieben Zwerge"
"Alice im Wunderland"
Fernsehproduktion "Karel Gott's Märchenwelt"
1993
Eisrevue mit Karel Gott und anderen Sängern
Double von Karel Gott (Prinz auf dem Eis)
Choreographie: Vladimir Jelinek
Schaulaufproduktionen Choreographien Vladimir Jelinek

2003

"42nd Street", "Der kleine Eisbär" -  Stuttgart
2004
"Schneewittchen und die sieben Zwerge"-  Stuttgart
2005
"Die kleine Hexe"-  Stuttgart
2006
"Four Circles of Life"-  Stuttgart
2007
"Die Biene Maja"-  Stuttgart

2008

"Mama Mia - da kommt Heidi"-  Stuttgart

2009 - 2019

" Happy" -  Stuttgart

" Tarzan" -  Stuttgart

" Einmal um die ganze Welt" -  Stuttgart

" My Fire Lady "

" Chorus Line"

" Aladin"